Versand in 24 Stunden. Lieferkosten 15 Euro

Wie funktioniert CBD?

CBD ist eine Verbindung, die perfekt mit unserem Endocannabinoid-System funktioniert. Es ist erwiesen, dass es die Entwicklung der Krankheit verlangsamen oder stoppen kann. CBD und THC arbeiten auf unterschiedliche Weise an unserem Körper. Eine davon ist, die Wirkung von Verbindungen in unserem Körper zu imitieren und zu erhöhen, die als "endogene Cannabinoide" bezeichnet werden. So genannt durch ihre Ähnlichkeit mit Verbindungen in Hanf gefunden. Endogene Cannabinoide sind Teil des Endocannabinoidsystems. Die Entdeckung des Endocannabinoidsystems hat das Verständnis von Gesundheit und Krankheit verbessert. Dies ist in jedem Bereich der Medizin relevant und hilft zu erklären, wie und warum CBD und THC eine so umfassende Beziehung sind. Das Endocannabinoidsystem spielt eine Schlüsselrolle bei der Regulierung physiologischer Prozesse, die uns jeden Tag betreffen, d.h. Stimmung, Energieniveaus, Immunsystem, Blutdruck, Knochendichte, Glukosestoffwechsel, wie wir Hunger, Schmerzen, Stress, etc. erleben. Was passiert also, wenn unser Endocannabinid-System nicht richtig funktioniert? Mit einem Wort , die Krankheit. Forschung von Pal Pacher und Georg Kunos – Forscher am 2014 U.S. National Institute of Health festgestellt, dass "die Modulation der Auswirkungen des Endocannabinoid-Systems kann therapeutisches Potenzial in fast jeder menschlichen Erkrankung haben." Die Anwendung von CBD, das unser Endocannabinoidsystem stärken wird, kann die Entwicklung der Krankheit verlangsamen oder sogar in einigen Fällen stoppen. Quelle: www.projectcbd.org