Versand in 24 Stunden. Lieferkosten 15 Euro

Gluten – was zu vermeiden und was zu essen?

Gluten ist eine Mischung aus pflanzlichen Proteinen, die in Getreide enden m.in. Weizen, Roggen, Gerste. Es ist in vielen Arten von Lebensmitteln enthalten – auch in solchen, in denen Sie nicht erwarten würden, es zu finden. Wo finden wir Gluten? Weizen:
  • Brot
  • Floury
  • Pasta
  • Suppe
  • Getreide
  • Saucen und Dressings
Gerste:
  • Malz
  • Suppe
  • Bier
  • Lebensmittelfarbstoffe
  • Brauhefe
Roggen:
  • Brot
  • Bier
  • Getreide
Weizen ist eine neue Getreidesorte, die ein Kreuzworträtsel von Weizen und Roggen ist. Es kann in Brot, Pasta und Frühstückscerealien vorhanden sein.   Menschen mit einer glutenfreien Ernährung wird empfohlen, Hafer zu essen, und besondere Aufmerksamkeit sollte ihm als "glutenfrei" gewidmet werden. Ansonsten kann der Verzehr von Hafer ein bisschen riskant sein, weil es kein Gluten enthält, es kann auf dem Feld bei Weizen oder Baroper wachsen, wo die Gefahr des "Transfer" Gluten besteht. Darüber hinaus enthält Hafer Proteine, die eine ähnliche Reaktion des Immunsystems wie Gluten verursachen können, so dass die Aufnahme von Hafer in die Ernährung mit einem Ernährungsberater oder einem behandelnden Arzt konsultiert werden sollte. Der einfachste Weg, eine glutenfreie Ernährung zu komponieren, ist die Einführung von Gruppen von glutenfreien Produkten, d.h. glutenfreien Produkten. Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte, Milchprodukte, Nüsse. Menschen auf der "glutenfreien" Ernährung müssen jedoch nicht auf Getreide verzichten. Es gibt viele Produkte, die eine gesunde Alternative zu Getreide sind, die kein Gluten enthalten. Was also zu wählen?
  • Reis
  • Tapioka
  • Mais
  • Quinoa oder Reiscomosa
  • Hirse
  • Amarantus
  • Leinen
  • Chia
  Worauf müssen Sie achten? Einige Produkte enthalten den Begriff "weizenfrei", was auf den ersten Blick in die Irre führen kann. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Produkt glutenfrei ist. Frühstückscerealien sind ein besonderes Produkt, auf das wir besonders achten sollten. Leider enthalten die meisten Marktpositionen Gluten, so dass Sie unbedingt nach denen suchen müssen, die die "glutenfreie" Note enthalten. Darüber hinaus sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie zubereiteten Reis kaufen, oder Produkte, die es enthalten, da es einen Malzextrakt haben kann, der Gluten enthält. Vorsicht ist auch beim Kauf von Fertigsuppen, Saucen oder Smoothies geboten, da sie oft mit glutenhaltigen Zutaten verdichtet werden. Auch der Kauf von Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln sollte nach denjenigen suchen, die als "glutenfrei" gekennzeichnet sind.